Geschichte des Projekts Instanzen magische (Lubrifiants)

WER BIN ICH?

Ich bin Andres Perez Ramirez Sohn des Meisters Direktor des Theaters Don Andrés Perez Araya und Rosa Ramírez Ríos, Chile, am besten bekannt für seine schöne Arbeit "La Negra Ester"

Der Tod meines Vaters, erstellt die Instanzen magische Projekt als Hommage an sein Leben und Werk.

WAS IST MAGISCHE INSTANZEN?

Utopie wurde geboren im Jahr 2003 wachsen Träume, die Notwendigkeit, Chile und Südamerika, nehmen und teilen Kunst an die entlegensten Orte mit schwierigem Zugang zu helfen und helfen Sie mir zu besuchen.

Teilen, was ich in der Schule gelernt:

  • Der Grand Circus Theatre company
  • Théâtre du Soleil sein Wesen…
  • CIR-,
  • Cirque Baroque
  • Lehrer des Cirque du soleil
  • Musik und Jazz auf der ganzen Welt und viele tolle LehrerInnen und Lehrer

2003-2006: nahm das Theater, Zirkus und Musik, Kino, recycling, Permakultur, Musiktherapie, therapeutische Massage, Bio-Tanz, Biocontrucción…

Im Jahr 2007: Bau, Strom, Sanitär und massage… Adaptandome was man benötigt.

Im Jahr 2009: Ich lade Freunde, Kollegen und Studenten Solidarität Erfahrung, wir fuhren in einen Lieferwagen und einem LKW der Firma G.C.T.

Wir reisten von Santiago, Puerto Ibáñez, Lehren und lernen.

Im Jahr 2012: Ein anderes multidisziplinäres Team will dieses kulturelle Abenteuer zu erleben. Diesmal gibt es chilenische Französisch, Uruguayer, Argentinier.

Adresse südlich von Chile (Carretera Austral, Balmaceda) und Argentinien zurück nach Santiago.

2016: das Projekt wird weiterhin ausgeführt, auf Tournee: Chile, Peru, Bolivien, Argentinien, Uruguay

jetzt bin ich gerade auf einem Motorrad…

Ich Besuche, Pflegeheime, Frauen-Häuser und Häuser der Kinder, Krankenhäuser, Waisenhäuser, Naturkatastrophen, ökologische Gemeinschaften, ländlichen Schulen, Friedhöfe Reparandolos, verlorene Dörfer und schwer zugänglichen Bereichen.

WER BIN ICH JETZT?

Ich definiere mich als Briefträger oder ein Missionar…

Und bringen Sie die gute Nachricht… Ich denke, in Netzwerke zwischen Menschen und Unterstützungsgruppen.

WIE REISE ICH?

Ich begann mit dem 1994 Suzuki DR800 Fahrrad, dann eine Honda Africa Twin 2001 und jetzt in einer KTM 950 S im Jahr 2004 mit 180.000 km für den Moment.

WIE VIELE KM WANDERN?

2003-2016: insgesamt 340.000 km reisen. etwa.

FINANZIEREN ES?

Das Projekt ist völlig selbstverwalteten

  • Ich unterrichte Techniken Velum (Trapecio einfache y-Duo, Trapecio Vuelo, Mastil Chino, Acrosport, Acrobacia d Esuelo Basica, Cama Elastica, Tela, Cintas Payaso)
  • Ich unterrichtete technische Theater (Verwendung von Masken Balinesen, Suche nach Zeichen, künstlerische Leitung, (Methode G.C.T)-www.grancircoteatro.cl)
  • Professor für Saxophon und Musik für Theater-Techniken.
  • Ich bin vor Jahren Anleitung Bike für Touristen, die wollen, um unser Land-www.routeofthedesert.cl Reisen
  • Ich unterrichte, um große Trail Motorräder zu fahren und ich biete zwei Kurs für langfristige Reisende

WAS ICH SUCHE?

Sponsor, Sponsor oder Förderer für Projekt Magic Lubrifiants-Instanzen.

WAS ICH ANBIETEN?

Werbung auf verschiedenen Seiten von Facebook, Werbung erwähnt und dankt im lokalen Radio, wo ich für das Projekt interviewt, in jeden Beitrag erwähnen Sie, dass ich zum Intranet und Web hochladen.

Motivation im Unternehmen beteiligen wollen helfen soziale Kulturprojekt.

Es gibt viele weitere Geschichten, Abenteuer, Fotografien, Videos und Anekdoten… in diesen 13 Jahren des Reisens.

Wir sind mitschuldig an der Schönheit (Don Andrés Perez Araya)
Wir sind die Veränderung, die wir wollen sehen (Mahatma Gandhi)
Herz und Geist im Gleichgewicht…

Segnungen

Ahoooo

 

 

 

 

Scroll to top